Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Glücksschweinchen

Bild
Wie bereits versprochen habe ich nun eine Leckerei für Silvester/Neujahr aus meinem Backofen. Da ich die Glücksschweinchen schon im letzten Jahr für Silvester gebacken habe, aber euch noch nicht gezeigt, tue ich das heute und so könnt ihr sie noch für morgen backen. Übrigens auch prima als Mitbringsel, wenn ihr eingeladen seid!


Süße Glücksschweinchen
(für ca. 18 Stück)

Zutaten:
200 g Quark, 6 EL Milch + etwas Milch, 8 EL Rapsöl, 100 g Zucker, 2 Eier, 1 abgeriebene Schale einer Bio-Orange, 400 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, als Augen Rosinen oder Korinthen, Zimt und Zucker


Zubereitung:

1. Quark mit Milch, Öl, Zucker, 1 Ei und dem Orangenabrieb in eine Rührschüssel geben. Mehl und Backpulver mischen, hinzusieben und alles mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
2. Den Teig ausrollen und für jeweils ein Schweinchen einen großen und zwei kleine Kreise ausstechen. (Das klappt gut mit verschieden großen Trinkgläsern.) Die großen Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblec…

Neujahrskarten mit Baum

Bild
Ich habe es in diesem Jahr nicht geschafft allen eine Weihnachtskarte zu schicken, denen ich eine schreiben wollte, deshalb habe ich kurzer Hand noch einige Neujahrskarten gestaltet, die sich diese Woche auf den Weg machen.


Der Motivstempel (alt) ist von Stampin' UP in Kupfer embosst. Der Textstempel von inkystamp. Das Designpapier gibt's bei Scrapbookheaven.


Mit dieser Kartenidee nehme ich an der In(k)spire_me Challenge #281 zum Thema Silvester/Neujahr teil.

Was das neue Jahr wohl bringen mag? Eins ist gewiss, in ein paar Tagen lassen wir das alte Jahr hinter uns.

So, dann schaut morgen wieder vorbei, dann habe ich eine Leckerei aus meinem Backofen für euch!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und danke für euren Besuch,
Christiane

Wenn schon Gutschein, dann festlich...

Bild
Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr habt ein schönes Weihnachtsfest gefeiert! Wir haben die Tage im Kreis der Familie genossen und hatten eine schöne Zeit. Heute folgt noch ein Theaterbesuch, auf den wir uns auch schon sehr freuen!!

Ihr sollt aber ebenfalls nicht zu kurz kommen. Ich habe meine allerletzte Weihnachtskarte für euch, die auch gleichzeitig ein Gutschein ist. Gutscheine peppe ich gerne ein bissel auf, denn oft kommen sie eher etwas langweilig daher...


Die verwendeten Stempel sind alle von Stampin' UP. Die gestempelte Schrift habe ich in weiß embosst.


Das schöne Designpapier habe ich bei Scrapbookheaven gekauft. Den Gutschein habe ich nur in der Mitte mit ganz wenig Klebestreifen befestigt, damit er sich leicht ablösen lässt.


Beim 3. Foto könnt ihr sogar noch einen kleinen Ausschnitt von unserem diesjährigen Tannenbaum sehen. Ich mag ihn! ;o)

Ich werde mich diese Woche noch mit Neujahrskarten und einem Silvester-/Neujahrsgebäck hier melden... also schaut einfach wieder vor…

Weihnachtskarten 2016

Bild
Heute ist es endlich soweit, ihr erfahrt, welche Weihnachtskarten ich in diesem Jahr gebastelt habe, die ich selbst verschickt habe. Es gibt drei Varianten. Die Farben sind immer gleich (Flüsterweiß, Minzmakrone, Zarte Pflaume und Savanne) die restliche Gestaltung verschieden. Bei den Farben wurde ich im diesjährigen Hauptkatalog von SU inspiriert, es ist keine typische Weihnachtskombi, aber ich mag sie. Und ihr?


Auf der ersten Karte seht ihr im Hintergrund einen Stempel aus dem Set "Every Blessing" von Stampin' UP.


Der Stempel im Hintergrund auf der zweiten Karte ist von Heindesign. Die Textstempel auf der 1. und 2. Karte sind von inkystamp.


Bei der letzten Karte sind alle verwendeten Stempel von SU. Das benutzte Framelit stammt aus dem Set "Fröhliche Anhänger" aus dem aktuellen Herbst-Winterkatalog.

24 Tage habe ich nun hintereinander gebloggt und hoffe, meine diesjährigen Karten und auch alle anderen Back- und Bastelarbeiten haben euch gefallen. Heute ist da…

Kokosmakronen mit Quark und Ingwer

Bild
Wie schon in den Vorjahren gibt es heute ein Last-Minute-Plätzchenrezept, das wirklich super schnell gemacht ist!
Es sind Kokosmakronen, die durch den Quark ganz weich und überhaupt nicht trocken sind. Wer keinen Ingwer mag, kann ihn selbstverständlich auch weglassen.


Kokosmakronen mit Quark und Ingwer

Zutaten:
200 g Kokosraspeln, 65 g Quark, 120 g Zucker, 4 Eiweiß (Eiklar), und ein Stück frischen Ingwer (Menge je nach Geschmack)

Zubereitung:

Eiweiße steif schlagen. Zucker zugeben und weiter steif schlagen bis der Zucker gelöst ist. Quark, geriebenen (alternativ kleingehackten) Ingwer und Kokosraspeln unterheben und mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen wie folgt backen:
ca. 5 Minuten bei Ober-Unterhitze und ca. 7 Minuten bei Umluft bei 175°C.


Diese Plätzchen könnt ihr auf alle Fälle heute noch schaffen, damit ihr morgen zum Fest eine Leckerei zur Hand habt.

Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und viel Spaß beim Nac…

Vierundzwanzig

Bild
Nun steht es bald vor der Tür das Weihnachtsfest und dann lüfte ich auch das Geheimnis um meine diesjährigen Weihnachtskarten, die ich an liebe Menschen verschickt habe. Heute gibt es allerdings nochmal eine andere Karte, diese habe ich in einem Set mit mehreren Weihnachtskarten verschenkt.


Für diese Karte habe ich das Stempelset "Allerbeste Wünsche" und die passenden Framelits von Stampin' UP benutzt. Außerdem durfte auch noch das alte Itty Bitty Bäumchen mit auf die Karte hopsen und das gleich viele, viele Male. ;o)


Die Karte ist ganz klassisch in den Farben Vanille Pur und Chili. Stempelfarben: Chili und Olivgrün. Noch etwas Leinenfaden für die Kugel und fertig war sie auch schon meine Karte.

Wenn man einander schreibt, ist man wie durch ein Seil verbunden. (Franz Kafka)
Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und danke für euren Besuch,
Christiane

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

Bild
Für viele ist die Idee, die ich heute hier zeige, ein alter Hut, weil sie in den vergangenen Jahren schon oft auf den verschiedensten Blogs zu sehen war. Ich muss allerdings gestehen, dass ich die "15 Minuten Weihnachten in der Tüte" zum ersten Mal gebastelt habe und deshalb euch hier zeige. ;o)


Das verwendete Designpapier ist von Stampin' UP, der Sternenstempel im Hintergrund, den ich benutzt habe ist von Kaleidoskop Stempelschmiede und die kleinen Hirschgeweihe gibt's von der Firma Rayher. Ansonsten ist in den Tüten natürlich alles wie gewohnt. ;o)


Insgesamt acht Tüten habe ich befüllt, die diese Woche an die verschiedensten Leute verschenkt werden...
Hoffentlich zaubern sie ein Lächeln ins Gesicht!

Soweit von mir für heute, schaut doch einfach morgen wieder vorbei!
Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Jingle all the way

Bild
Eine Schüttelweihnachtskarte gibt es heute hier zu sehen, außerdem ist es eine weitere Karte mit einem Stempel aus dem Set "Festtagsmäuse" von Stampin' UP.


Die Karte war für mein Patenkind als Beigabe zum Adventskalender... d.h. sie ist schon längst angekommen! ;o) Befüllt habe ich das Fenster übrigens mit kleinen Goldsternchen. Könnt ihr sie sehen?


Ich hoffe, meine Karte hat euch gefallen! Vielen Dank für euren Besuch!

Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Unterwegs nach Bethlehem

Bild
Diese Karte, die ich euch heute zeige, hätte ich am liebsten selbst behalten, denn sie ist ein absoluter Favorit von mir. Ich habe sie im Auftrag für meine Schwiegereltern gemacht, die sie wiederum weiterverschenken wollen. Da hoffe ich mal, dass sie gut ankommt und ebenfalls gefällt!


Die Stanzformen der Könige sind von Charlie und Paulchen und der Schriftstempel ist von inkystamp.


Die Farben sind: Himmelblau, Vanille Pur, Gold und Designpapier in Himbeerrot.

Hier noch, wie auch an den letzten Montagen, einen Spruch, den ich für euch entdeckt habe:

Stern und Engel, Hirten und die Weisen künden uns das Große, das geschah. Und wir loben, danken und wir preisen, Gott ist nah! (Dietrich Bonhoeffer)
Herzliche Grüße aus der weihnachtlichen Kreativwerkstatt,
Christiane

Cookie Backmischung

Bild
Zwei Backmischungen für Cookies habe ich nach einem Rezept von Maria gemacht. Beide sind mittlerweile verschenkt worden...


Cookie Backmischung für 1 Glas mit 720 ml:

100 g brauner Zucker, 25 g weißer Zucker, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 20 g Kakao, 50 g gehackte Schokolade (oder Schoko-Drops) und 50 g gehackte Nüsse

außerdem hinzufügen:
125 g geschmolzene Butter und 1 Ei

Den Teig in kleinen Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (etwas Abstand zur nächsten Kugel halten). Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 12 Minuten backen.


Diese Geschenkidee könnt ihr prima mit schönen Stempeln aufhübschen, so wie z.B. dem Lebkuchenmann aus dem Set "Ausgestochen weihnachtlich" von Stampin' UP und einem Sternenstempel von Kaleidoskop Stempelschmiede. Bei den Gläsern könnt ihr Kirschgläser sammeln, die passen ganz genau und alles sieht super aus... ;o)

Mit diesem Projekt nehme ich an der Tizzy Tuesday Challenge #285 teil.

Einen schönen und gemütlichen 4. Adve…

Set ~ Reh im Wald

Bild
Heute habe ich mal wieder ein Set für euch. Wenn man die beiden Sachen getrennt nimmt, könnte man die Karte natürlich für jeden Zweck benutzen. Das kleine süße Reh ist auch eine Errungenschaft, die ich im Shop bei Alexandra Renke erstanden habe.


Den Prägefolder "Im Wald" habe ich für den Hintergrund genommen. Die verschiedenen Stempel sind von Stampin' UP.


Die Farben sind (bei Karte und Metalldose): Sandfarbener Karton, Schokobraun, Flüsterweiß und Glutrot.


Vielen Dank für euren Besuch auf meinem Blog, euch ein tolles Wochenende und herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Euphorbia pulcherrima

Bild
Ihr versteht nur Bahnhof? Ja, ich gebe zu mein Posttitel ist heute etwas ausgefallen, es ist der botanische Name des Weihnachtssterns, den ihr heute auf meiner Karte sehen könnt. ;o)
Vor Kurzem habe ich mir die Stanze von Stampin' UP im Angebot gekauft und sofort mal ausprobiert.


Der Textstempel stammt aus dem Set "Tannenzauber" (ebenfalls SU). Die Farben sind: Waldmoos, Glutrot, Safrangelb und Designpapier in Flüsterweiß und Anthrazitgrau.


Die einzelnen Blätter des Weihnachtssterns habe ich mit dem Schwämmchen bearbeitet.

Das war meine Bastelarbeit für heute, ich hoffe, sie hat euch gefallen!
Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Weihnachtlicher Blätterteig...

Bild
...für den Adventskaffee! Dies ist ein feines Gebäck, wenn überraschend Besuch kommt und ist wirklich ganz schnell gemacht. Für Weihnachten solltet ihr es allerdings ganz frisch backen, denn Blätterteig hält nicht so lange frisch.


Weihnachtlicher Blätterteig

Zutaten:
Eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal, Schokolade nach Wahl, 1 Eigelb und Hagelzucker
Außerdem:
Backpapier und verschiedene Ausstechförmchen


Zubereitung:
Steche immer 2 gleiche Formen aus dem Blätterteig. Lege ein Stückchen Schokolade in die Mitte und drücke die Kanten fest. Bestreiche das Gebäck mit Eigelb und streue Hagelzucker darauf. Heize den Backofen vor und backe die kleinen Teilchen nach Anweisung des Teigs (siehe Packung).


Dieses Gebäck ist nicht nur für einen Adventskaffee ideal, sondern kann auch gut zu einem Dessert an Weihnachten gereicht werden.

Viel Spaß beim Nachbacken!
...und süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Zur Abwechslung eine Neujahrskarte

Bild
In den vergangenen Tagen und Wochen habe ich euch viele Weihnachtskarten gezeigt, ich finde da wird es längst mal Zeit für eine Neujahrskarte, denn ich weiß, einige schicken auch vermehrt Neujahrsgrüße.


Der verwendete Stempel ist von inkystamp. Die Stanze bekommt ihr bei Scrapbookheaven.
Das Eiskristall habe ich in der Mitte nur mit einem Eyelet befestigt.


Sorry, dass die Fotos so schlecht sind... manchmal ist es wegen dem trüben Wetter einfach schwierig mit guten Fotografien.

Viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt, habt einen schönen Tag,
Christiane

Ein paar Anhänger, ebenfalls mit Holz

Bild
Ein paar Anhänger habe ich auch schon gemacht, wobei ich sie mittlerweile schon verschenkt habe, also sollte ich nochmal welche machen, denn zur Zeit habe ich keine mehr im Vorrat. Dieses Mal habe ich mich für Naturtöne entschieden, kombiniert mit Holzteilchen von Wycinanka.



Der verwendete Textstempel ist aus einem neuen Set von inkystamp.



Ich hoffe, meine Anhänger haben euch gefallen. Habt ihr denn schon Geschenkanhänger, oder müsst ihr auch noch welche basteln?

Diesen Beitrag teile ich bei Handmade on Tuesday #78.

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Karte mit Holzstern

Bild
Das ich die kleinen, feinen Holzteilchen von Wycinanka mag, habt ihr sicherlich in den letzten Monaten/Jahren schon bemerkt. Heute zeige ich euch eine weitere Karte damit und zwar eine Weihnachtskarte mit Holzstern.


Die verwendeten Stempel sind von Kaleidoskop Stempelschmiede. Könnt ihr den Notenstempel im Hintergrund überhaupt sehen??


Als Farben habe ich mich für Himmelblau und Marineblau entschieden und dazu ein Designpapier in Holzoptik kombiniert (gibt's bei Scrapbookheaven).

Hier noch einen schönen Spruch, den ich gefunden habe... dann könnt ihr bestimmt gut in die Woche starten...

Mach dich nicht klein du bist so groß mach dich nicht schlecht du genügst vollkommen mach weniger Lärm die Stille will dich besuchen mach eine Pause spür dich atmen, leben mach dich dann auf  und werde LICHT sein Licht kommt. (Cornelia Elke Schray)
Diese Karte verlinke ich bei X-Mas on Tuesday #18.

Liebe Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Engelkarte

Bild
Nun besitze auch ich die Engel-Stanzform von Alexandra Renke... ich kam irgendwie nicht drumherum. ;o) Diese Karte ist als Erstes damit entstanden...


Der Textstempel stammt aus einem alten Gastgeberinnen-Weihnachtsset von Stampin' UP.


Die Farben sind ganz klassisch weihnachtlich in Vanille Pur und Chili. Gestempelt habe ich mit Olivgrün.


Wenn ihr genau hinschaut könnt ihr sehen, dass ich ein goldenes Stempelkissen vorsichtig über den Engel gestrichen habe. Das sieht doch richtig himmlich aus, oder?! Zu guter Letzt gab es noch etwas Band, auch mit kleinen Goldeffekten.

Ich wünsche euch nun einen gesegneten 3. Advent und sage Danke für euren Besuch!
Mit lieben Grüßen aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Weihnachts-Blog-Hop bei KreativDurcheinander ~ Pekannuss-Ecken

Bild
Ich darf euch zum Bloghop von Kreativ Durcheinander ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen!


Hier entführe ich euch in meine Weihnachtsbäckerei und ich habe ein neues Rezept für euch...

Pekannuss-Ecken
(für ca. 1/2 Backblech)

Zutaten für den Mürbeteig:
100 g Mehl, 50 g Speisestärke, 75 g Butter, 65 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Eiweiß (Ei-Größe M)


Zutaten für den Belag:
3 Esslöffel Aprikosenfruchtaufstrich (ohne Fruchtstücke!), 120 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g gehackte Pekannüsse, 75 g Butter und 50 g Schlagsahne

Zubereitung:

1. Mehl mit Speisestärke mischen. Mit Butterflöckchen, Zucker, Vanillezucker und Eiweiß zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
2. Teig auf einer Hälfte eines gefetteten Backbleches ausrollen. Mit Fruchtaufstrich bestreichen.


3. Zucker und Vanillezucker in der Pfanne karamellisieren, Nüsse unterrühren. Butter hinzufügen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mit 2 Eßlöffel Wasser und Sahne ablöschen und goldb…

Morgen Kinder wird's was geben...

Bild
Morgen startet ein Weihnachts-Blog-Hop bei Kreativ Durcheinander auch ich bin dabei. Um 8.00 Uhr geht's los, also schaut doch einfach vorbei!


Also, bis dahin, viele Grüße aus der Kreativwerkstatt,
Christiane

Adventskalender für Jedermann by KME - Türchen Nr. 8

Bild
Heute bin ich dran mit dem Türchen bei dem....


Ich freue mich, dass ich euch meine Weihnachtsbaum-Deko zeigen darf. Aber von Anfang an...
Die Idee habe ich schon mal vor längerer Zeit in einem Bastelheft gesehen. Seit ein paar Jahren wollte ich sie nachbasteln und nun ist es endlich soweit!

Wenn ihr den Deko-Baum mitbasteln wollt, dann braucht ihr folgendes:

einen Styropor-Kegel (Größe je nach dem wie es euch gefällt; ich hatte einen richtig großen Kegel), 5 zueinander passende Designpapier-Bögen (mein Papier ist von Echo-Park) und viele Stecknadeln (ohne Köpfchen)




Aus dem Designpapier schneidet ihr viele kleine Streifen von 10 x ca. 1,5 cm. Die Streifen faltet ihr zusammen (wie auf dem 2. Bild) und steckt sie nach und nach an dem Styropor-Kegel fest. Das Ganze sollte dann so aussehen, wie auf dem 3. Bild.
Für den Abschluss oben habe ich zwei Framelits Sterne in der gleichen Größe ausgestanzt, diese an 3 Zacken zusammengeklebt und ebenso mit Stecknadeln befestigt. Das sieht dann am En…