Windlicht für die Krippe

Habt ihr zu Hause auch einen Stall und Krippenfiguren? Für uns ist das selbstverständlich... so wie es auch einen Christbaum gibt! Zu unserer Krippenlandschaft stelle ich eigentlich auch immer eine Kerze, oder ein Windlicht. Solch ein kleines Windlicht lässt sich im Nu basteln, auch jetzt noch! Es ist aber auch ein schönes Mitbringsel, wenn man zu Weihnachten eingeladen ist und eben nur eine Kleinigkeit mitbringen möchte.


Für das Windlicht braucht ihr:
Vellum in der Größe 18 x 18 cm, 2 ausgestanzte Sterne als Deko (oder auch andere Deko zum Aufkleben), und für das Innenteil (Boden) zugeschnittenen Cardstock in der Größe von 5,5 x 5,5 cm

Wenn ihr schon mal eine Explosionsbox gebastelt habt, dann wird euch dieses Windlicht ganz leicht von der Hand gehen.


Falzt das Vellum bei 6 und 12 cm; jetzt sollten 9 Quadrate auf eurem Papier zu sehen sein. Falzt außerdem eine diagonale Linie bei jedem Quadrat in den Ecken und schneidet anschließend eins der entstandenen Dreiecke aus. Das Cardstockquadrat von 5,5 x 5,5 cm in die Mitte kleben und am besten auch gleich die Dekosterne aufkleben. Nun sollte euer Vellum wie auf dem 2. Bild aussehen!!
Klebt jetzt die noch vorhandenen Dreiecke immer an das nächstliegende Quadrat (nach meinem Foto wäre das gegen den Uhrzeigersinn.


Das Projekt ist leicht zu werkeln und daher auch zum Basteln mit Kindern geeignet! Ihr könnt euch jetzt noch überlegen, ob ihr ein klassisches Teelicht verwenden wollt, oder ein LED-Licht. Ich habe mich für die LED-Variante entschieden, weil ich das Licht dann auch im hinteren Teil der Krippe platzieren kann und trotzdem nichts abfackelt. ;o)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und verlinke meinen Beitrag bei der Freitagsmotivation 189.

Herzliche Grüße aus meiner Kreativwerkstatt und Danke für euren Besuch!
Christiane

Kommentare

  1. Klasse Idee, das merke ich mir für das Nächste Jahr. :) liebe grüße, caro

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Schulranzen für Erstklässler