Mini Lebkuchen-Muffins

Heute habe ich ein für mich ganz altes Rezept für euch. Ich habe es vor zehn/fünfzehn Jahren jedes Jahr gebacken, aber in den letzten Jahren habe ich eher andere Sachen ausprobiert. Nicht, dass mir diese kleinen Muffins nicht mehr geschmeckt hätten - ich kann einfach nicht 20 oder 30 Sorten backen, sonst haben wir noch nach Ostern davon. ;o)
In diesem Jahr wollte ich mich aber mal wieder an diese Leckerei wagen und so gibt es für euch und uns....

Mini Lebkuchen-Muffins
(ca. 48 Stück)


Zutaten:
150 g Honig, 100 g brauner Zucker, 70 g Butter, 3 Eßlöffel Milch, 250 g Mehl, 3 Teelöffel Backpulver, 2 Teelöffel Lebkuchengewürz, 1 Eßlöffel Kakaopulver, 2 Eier (Größe M), 100 g gehackte Mandeln

außerdem:
Blech für Mini-Muffins und kleine Papierförmchen (wenn man kein Mini-Muffin-Blech hat, die Papierförmchen doppelt nehmen), Schokoguss und Mandelblättchen

Zubereitung:

1. Den Honig mit Zucker, Butter und Milch in einem Topf erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Honig-Mischung abkühlen lassen.
2. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakao mischen und sieben. Unter die Honigmasse rühren. Eier unterrühren. Mandeln unterheben.
3. Ofen auf 175°C vorheizen. Muffin-Blech mit Papierförmchen auskleiden. Teig auf die Muffin-Mulden verteilen, so dass sie nur zu 2/3 gefüllt sind.
4. Muffins bei 175°C (Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und vom Blech lösen. Mit geschmolzenem Schokoguss überziehen und mit Mandelblättchen verzieren.


Wenn ihr dieses Rezept nachbacken wollt, dann empfehle ich euch, dies wirklich bald zu tun, denn Lebkuchen müssen noch etwas durchziehen, bevor sie gegessen werden wollen. ;o) In die Blechdose könnt ihr noch ein Stückchen Brot (von Zeit zu Zeit erneuern) legen, dann werden sie schön weich.
Da dieses Mini-Muffin-Rezept schon so lange in meinem Besitz ist, weiß ich leider nicht mehr woher ich es habe und kann daher keine weiteren Angaben dazu machen.

So, dann mal viel Spaß bei eurer Weihnachtsbäckerei und süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tricky-Box

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber