Biskuitrolle

Heute habe ich ein Rezept für euch vor dem viele Angst haben es zu backen (zumindest bin ich schon häufig auf solche Reaktionen gestoßen). Ich zeige euch wie man eine Biskuitrolle mit Zitronensahne-Füllung macht und das das gar nicht so schwierig ist, wie viele glauben.

Das Rezept stammt noch aus meiner Schulzeit als ich auf der Hauswirtschaftsschule war. Die Füllung habe ich etwas verkleinert, dann lässt sich der gebackene Biskuitteig besser rollen.


Biskuitrolle mit Zitronensahne
(für ein tiefes Backblech)

Zutaten/Teig:
5 Eiweiß, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 Eigelb, 100 g Mehl, 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver und 1 gestrichener Teelöffel Backpulver

Zutaten/Sahnefüllung:
200 ml (1 Becher) süße Sahne, 1 Becher Creme fraiche, 2 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillezucker, 50 g Zucker, 2-3 Eßlöffel Zitronensaft

Bild 2
Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen, Zucker und Vanillezucker dabei langsam einrieseln lassen. Eigelb unter die Masse heben. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und sieben und vorsichtig unterheben - siehe Bild 2.

Bild 3
Biskuitteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech aufstreichen und bei 200°C ca. 12-13 Minuten backen. Nach dem Backen auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchenhandtuch stürzen - siehe Bild 3.
Anschließend den Teig -ohne Füllung- mit Hilfe des Küchenhandtuches vorsichtig aufrollen und wieder entrollen.

Bild 4
Sahne und Creme fraiche leicht anschlagen, dann die übrigen Zutaten für die Sahnefüllung hinzugeben und die Masse völlig steif schlagen. Die Biskuitplattemit der Sahnefüllung bestreichen (siehe Bild 4), aufrollen (siehe Bild 5) und mit Puderzucker bestreuen.

Bild 5
Damit die Biskuitrolle schöner aussieht vorne und hinten ein gerades Stück abschneiden - dann passt sie außerdem auch besser auf eine Tortenplatte.


Bis zum Osterfest habt ihr auf jeden Fall jetzt noch genügend Zeit das Rollen des Biskuitteigs zu üben. Aber glaubt mir, es ist leicher als gedacht!

Süße Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. Hallo Christiane!
    Diese Biskuitrolle sieht sehr lecker aus! Dein Rezept speichere ich mir auf alle Fälle. Wenn ich ganz viel Mut habe werde ich sie nachbacken und dir berichten.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Adventskalender für Jedermann by KME - Türchen Nr. 8

Restekuchen