Amicelli-Torte

Ich habe euch noch gar nicht meine Ostertorte gezeigt. Da man diese Torte mit anderer Deko auch zu jedem Familienfest machen kann, will ich sie euch nicht vorenthalten. Vielleicht mögt ihr ja auch Amicelli, dann ist diese süße Leckerei bestimmt was für euch!

Amicelli-Torte

Zutaten für den Rührteig:
150 g weiche Butter oder Margarine, 140 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 200 g gemahlene Haselnüsse und 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für den Belag und zum Verzieren:
25 Amicelli + noch einige zum Verzieren, 3 Becher Sahne, 1 Päckchen Sahnesteif, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas gemahlene Haselnüsse für den Rand und evtl. noch andere Schokodeko

Zubereitung:

1. Für den Rührteig Fett mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, dann Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei ca. 1/2 Minute).

2. Die Nüsse mit Backpulver mischen und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform (Durchmesser 26 cm, mit Backpapier auslegen und Rand fetten) füllen und glattstreichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 30 Minuten backen.

3. Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und den Boden erkalten lassen.

4. Dekoartikel bereitstellen. Wenn man mit Amicelli dekorieren möchte, diese dritteln. 25 Amicelli kleinhacken.

5. 2 Becher Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die kleingehackten Amicelli nach und nach drunterheben. Tortenring um den Boden legen und die Masse darauf verstreichen. Die Torte kühl stellen (Kühlschrank).

6. Den Rand mit gemahlenen Haselnüssen dekorieren. Restliche Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel geben und die Torte dekorien. Mit geteilten Amicellis oder anderen Schokoartikeln verziehren. Kühlen und gut gekühlt servieren.


Für dieses Rezept habe ich ein Tortenrezept von Dr. Oetker mit Ferrero Rocher geändert.

Viel Spaß beim Nachbacken wünsche ich euch und viele Grüße aus meiner Kreativwerkstatt,
Christiane

Kommentare

  1. hallo
    so eine gute Torte bekam ich von meiner Tochter zum Geburtstag

    mmmmhhhhhhh
    liebe grüße SilviA

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Restekuchen

Schulranzen für Erstklässler