Lemon Bars

Lust auf etwas sommerlich Süßes?? Dann habe ich heute ein Rezept für euch! Allerdings müsst ihr es schon recht süß vertragen können...! ;o) Das Rezept ist aus dem "Backbuch" von Cynthia Barcomi.

Lemon Bars (Zitronenschnitten)

Zutaten:

230 g Mehl, 75 g Puderzucker, 200 g weiche Butter, 320 g Zucker, 3/4 Teelöffel Salz, 3/4 Teelöffel Backpulver, 2 Eßlöffel abgeriebene Zitronenschale, 3 Eßlöffel Zitronensaft, 3 Eier und Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Ofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Backform (32x24cm) einbuttern.
2. Mehl, Puderzucker, und Butter mit dem Handrührgerät miteinander verarbeiten, bis es sich wie ein loser Mürbeteig anfühlt. Boden in die Backform pressen. 12-14 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
3. In der Zwischenzeit mit dem Handrührgerät Zucker, Salz, Backpulver, Zitronenschale und -saft, sowie den Eiern 3 Minuten lang miteinander verschlagen. Wenn der Boden aus der Röhre kommt, dieses Gemisch darüber gießen und das Ganze nochmal für 20 Minuten in den Backofen schieben. Es wird noch ein wenig wackelig sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Abkühlen lassen, ehe es mit Puderzucker bestäubt wird. In kleine Stücke schneiden.


Kennt jemand ein ähnliches Rezept mit weniger Zucker? Bzw. hat jemand bei diesem Rezept schon mal den Zucker reduziert? Schreibt doch eure Erfahrungen! Ich fand die Teilchen ganz lecker, aber eben sehr, sehr süß und dadurch konnte ich nicht mehr als eins essen.

Jedenfalls habe ich damit schon mal eine Einstimmung auf unseren Trip nach Amerika gezaubert....! ;o)
So, das war's mal wieder für heute... macht's gut... und
viele Grüße aus der Kreativwerkstatt von
Christiane

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Tricky-Box

Vanillekuchen mit Schokostückchen

Apfelrahmkuchen von Hannes Weber